Boss Acoustic Simulator AC-2

Heute habe ich ein Mod für den Acoustic Simulator AC-2 von Boss getestet. Der Gitarreneffekt wird dadurch zu einer Klangquelle, die auch ohne angeschlossene Gitarre erstaunliche Klänge erzeugt. Die Platine ist übrigens – das will ich an dieser Stelle nicht verschweigen – in SMD Technik aufgebaut.

003.jpg

0042.jpg

006.jpg

Wenn der Klangreichtum des Geräts erschöpft ist dann kommt der Circuit Bender und modifiziert das Gerät. Er schafft neue Verbindungen, wo bisher keine waren, erforscht die Möglichkeiten des Willkürlichen und formt dabei eine neue, künstliche Wirklichkeit. Er macht aus dem Raum der Möglichkeiten durch verschiedene Kombinationen neue Tatsachen. Was in dem Bauteil nur als Möglichkeit, als Idee innewohnt arbeitet er heraus, verstärkt es und rückt es in den Fokus. Teilaspekte des Ganzen rücken so ins Zentrum. Nicht mehr das Standardisierte, Unveränderliche und immer Gleiche definiert das Objekt, sondern das Veränderte, das Kranke, das Deformierte wird interessant und gibt dem Objekt eine neue Identität.

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: