Archive for Dezember 2007

Fricke MFB 401 Bending

Dezember 30, 2007

Der Fricke MFB 401 ist ein analoges Handclap Modul. Hier teste ich ein paar mögliche Glitches.

White & Nerdy

Dezember 28, 2007

Dieser Clip ist für alle, die die Konstante Pi auf 1000 Stellen genau auswendig aufsagen können. Weird Al Yankovic beweist hier, dass er die Nerds kennt wie kein zweiter. Ob er wohl selbst einer ist?

What is Circuit Bending?

Dezember 28, 2007

Simplesizer

Dezember 27, 2007

Zur Zeit arbeite ich an meinem bisher größten Elektronikprojekt, dem Simplesizer. Der Simplesizer ist ein analoger Synthesizer der auf einer einzigen Platine Platz findet. Der Simplesizer ist ein Selbstbau-Projekt. Die Platine kann vom Hersteller Anyware geordert werden. Die Bauteile müssen extra bestellt werden.

Simplesizer
Hier die wichtigsten Module (im Uhrzeigersinn):
  • VCO: Voltage Controlled Oscillator. Zwei Oszillatoren, beide Pulse. Und Sägezahn. 2x Extern CV Input
  • VCF: Voltage Controlled Filter: Moogkaskade 24dB LPF (Tiefpassfilter)
  • VCA: Voltage Controlled Amplifier
  • ENV: Envelope, ADSR Hüllkurve steuert den VCA
  • LFO: Low Frequency Oscillator als Modulationsquelle. Wellenformen: Rechteck, Dreieck
  • Außerdem Noise als zusätzliche Stimme und Ringmodulation, Modell MS 20

Der Simplesizer ist leider noch nicht vollständig. Es fehlen noch die Verbindungskabel zu den Reglern und vier Widerstände (wurden falsch geliefert). Es bleibt spannend, ob er überhaupt funktioniert.

Der Simplesizer besteht aus ca.
18 Transistoren
17 ICs
12 Dioden
30 Kondensatoren
120 Widerständen
15 IC-Sockel
27 Drehregler, Potis
7 Schalter
31 Steckverbinder

Texas Electro

Dezember 16, 2007

In diesem Video werden drei Texas Instruments Geräte (Speak&Math, Grillo Parlante, Speak&Read) über Midi und CV (Control Voltage) angesteuert.

MFB 401 Audio Sync

Dezember 15, 2007

Der MFB 401 besitzt einen regelbaren Mikrofon-Eingang über den der Synth getriggert werden kann. Ich habe den 401 an einen Audio-Ausgang meiner Quasimidi 309 angeschlossen. Der 401 kann auch durch eine Hi-Hat getriggert werden.

MFB 401 Audio Sync

Clap your hands!

Dezember 13, 2007

Fricke MFB 401 analog Handclap Modul

Der MFB 401 sieht nicht nur cool aus sondern macht auch klatschende Geräusche. Die Ausklingdauer der Klatschgeräusche kann in drei Stufen eingestellt werden. Die zwei Stereo Kanäle können getrennt beklatscht werden. Dafür gibt es auf der Frontseite zwei Taster mit der Beschriftung L bzw. R. Der Klatsch-Synthesizer ist komplett analog aufgebaut und läuft auch mit Batterien.

Fricke MFB 401

Fricke MFB 401

Tonbandplattenspieler

Dezember 9, 2007

Kassetten und Tonbänder auf dem Plattenspieler abspielen? Geht nicht? Geht doch. In diesem Experiment wurde es bewiesen. Die Versuchsanordnung lässt sich sogar ohne viel Aufwand nachbauen. Der Klang überzeugt auch kritische Zeitgenossen.

Wem das zu langweilig wird, der kann auf Floppy Discs umsteigen, falls er noch welche findet.

Kurze Dokumentation über das Circuit Bending

Dezember 9, 2007

Eine kurze Dokumentation über eine Gruppe von Circuit Benders aus Chicago, die das Circuit Bending als Berufung sehen. Gefunden auf getlofi.com.

Wer von Spunky Toofers noch nicht genug hat, der kann hier eine Liveperformance erleben.

Casio SA-2 Aleatron

Dezember 8, 2007

Das Casio Keyboard SA-2 ist ein Kleinkeyboard für Kinder. Es enthält nur wenige Klänge und Rhythmen. Das Tempo der Rhythmen ist nicht regelbar. Es gibt nur zwei Lautstärkestufen, die über einen Schalter aktiviert werden. Das Innenleben ist sehr aufgeräumt.

Casio SA-2

Auffällig sind besonders die CPU M6387-11 von Oki und der Verstärker AN8053N. Bends werden dadurch realisiert, dass die Pins der CPU mit der Bending Box verbunden werden. Die erzeugten Klänge sind vor allem Geräusche und scheinbar zufällige Tonfolgen und Klangmuster. Mit dem Sampler SP-404 von Roland habe ich diese Patterns aufgezeichnet. Hier gibt es ein Klangbeispiel.

Workbench

An dieser Stelle möchte ich auf Reed Ghazala hinweisen, der als Vater des Circuit Bendings gilt. Er hat den Begriff des Aleatrons geprägt. Auf seiner Website anti-theory.com stellt er seine Version des Casio SA-2 vor, zusammen mit seiner eigenen Philosohpie.