Glocken mit Bildungsauftrag

Prefuse 73 – The Class of 73 Bells feat. School of Seven Bells (Warp)

The Class of 73 Bells ist die erste Single des vierten Albums von Prefuse 73: Preparations. Prefuse 73 ist das Werk von Scott Herren. Die School Of Seven Bells ist ein Band-Quartett bestehend aus Claudia und Alejandra Dehaza, Benjamin Curtis und James Elliott.

Der Titelsong ist geprägt von den engelhaften Stimmen der Dehaza Schwestern, Streichern, verträumten Flötentönen und einem subtil arrangierten elektronischen Groove. Die Botschaft lautet: I’m under no disguise. Die bezeugte Ehrlichkeit oder Rechtschaffenheit wird anschließend durch ein dauerhaft gelooptes Singsang noch eindringlich beschworen.

Der erste Track wirkt einerseits etwas wie ein unbeschwerter Popsong, andererseits sind auch Geräusche eingearbeitet, welche das weichgespülte Arrangement etwas aufbrechen. Ohne die elektronische Bassgruppe wirkt das Arrangement beinahe schon wie ein klassisches Musikstück. Tatsächlich ist auf der B-Seite ein klassischer Edit enthalten auf dem der Gesang noch besser zur Geltung kommt.

Die beiden Edits umrahmen zwei mittlere Tracks, die ganz ohne Gesang auskommen müssen. Hier greift Scott Herren in die Kiste mit den dreckingen, rauen Klängen, welche nur durch ein paar Sprachsamples aufgebrochen werden. Die beiden Tracks wirken sehr blass im Vergleich zum Titeltrack; der Verdacht drängt sich auf, es handle sich hierbei lediglich um Füllmaterial einer ansonsten sehr gelungenen Single.

Fazit: Gelungene Fusion von Pop, Klassik und Elektro

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: